Abbruch der Regionalmeisterschaft im SVRA

Abbruch der Regionalmeisterschaft im SVRA
19.12.2020

Die regionale Meisterschaft des SVRA wird per sofort abgebrochen. 

Aufgrund der ausserordentlichen Lage rund um die Covid-19 Pandemie hat die Meisterschaftskommission Indoor (MKI) zusammen mit dem Vorstand des SVRA entschieden, die gewertete Meisterschaft bei Swiss Volley Region Aargau in den Kategorien Damen und Herren 2.-5. Liga, Ü32 Damen, Damen und Herren U23 sowie der Easy League abzubrechen. Es finden keine weiteren offiziellen Wettkämpfe sowie Auf-/Abstiegsspiele statt. Ebenso wird die Finalissima vom 27./ 28. März 2021 nicht durchgeführt. Die angeordneten Massnahmen und die noch zu erwartenden Entscheide von Bund, Kantonen und Gemeinden im Zusammenhang mit der Entwicklung der Corona-Pandemie macht es für alle unmöglich eine faire und gesundheitlich unbedenkliche Meisterschaft neu zu planen und abzuhalten. Die Liga- und Gruppenzugehörigkeit der einzelnen Teams für die Saison 2021/22 bleibt unverändert wie in der jetzt abgebrochenen Saison 2020/21. Es gibt dementsprechend auch keine Auf- und Absteiger.

Den Vereinen und ihren Teams steht es selbstverständlich frei, im Februar und März 2021 – falls möglich und unter Einhaltung der Schutzkonzepte – die bereits terminierten Meisterschaftsspiele als Freundschaftsspiele ohne Schiedsrichter auszutragen oder neu zu terminieren. Der letzte Spieltag bleibt jedoch der 14. März 2021.

Bei den Damen U17 und Damen U19 gibt es ebenfalls keine gewertete Meisterschaft und keine Rangliste. Auch hier können, wenn es die Situation zulässt im neuen Jahr in Freundschaftsspiele vereinbart werden bis zum letzten Spieltag am 14. März 2021.

Der Aargauer Cup wird ebenfalls per sofort beendet und alle Jugendturniere (Kids, U13-U18) vom Januar 2021 sind abgesagt. Die Turnierdaten vom März bleiben in der Planung. Für das Pilotprojekt „Interregio-Meisterschaft Herren U14“ wurde ein neuer Spieltag am Sonntag, 28. März 2021 fixiert. Der Entscheid über die Austragung aller Spieltage der Jugend fällt die MKI am 27. Januar 2021.

Betreffend der Qualifikation für die Schweizermeisterschaft Jugend U15-U23 ist SVRA noch in Kontakt mit Swiss Volley. Der nationale Verband hat die Termine verschoben.

(Quelle : SVRA)

zurück zur Newsübersicht