Kein NLA-Spiel gegen Chênois am 14.11 - NLA-Meisterschaft läuft weiter

Kein NLA-Spiel gegen Chênois am 14.11 - NLA-Meisterschaft läuft weiter
12.11.2020

Das Auswärtsspiel des H1 am kommenden Wochenende gegen Chênois Genève muss verschoben werden.

Es befinden sich immer noch einige Spieler in Quarantäne. Das neue Datum ist noch nicht bekannt und wird so bald als möglich kommuniziert. Somit ist das nächste Spiel am Samstag, 28. November angesetzt, dort trifft das Team von Bogdan Kotnik in der BCA auf das Team von Lindaren Volley Luzern. Die Meisterschaftskommission von Swiss Volley hat weiter entschieden, dass die NLA-Meisterschaft bis auf weiteres NICHT unterbrochen wird. 

zurück zur Newsübersicht