Pflichtsieg für das Damen 1

Pflichtsieg für das Damen 1
04.11.2019

Am Samstag stand für das Damen 1 der Match gegen Volley Muri Bern an, das Schlusslicht der Gruppe. Drei Punkte waren das Ziel, um den Anschluss an die Spitzenteams nicht zu verlieren. Doch man war sich bewusst, dass es kein einfaches Spiel wird und eine gute Leistung gefragt war, um einen Sieg zu erringen.

Die Gäste aus Schönenwerd starteten fulminant in den ersten Satz. Gleich von Beginn weg wurde die Anweisung von Coach Ostrowski umgesetzt und viel Druck am Service gemacht. Mit gezielten Angriffen und einer guten Defenseleistung wurde der erste Satz schnell zu 14 ins Trockene gebracht.

In den zweiten Satz starteten die Niederämterinnen mit einer etwas veränderten Startaufstellung, jedoch genau so hoher Motivation. Doch zu viele Eigenfehler schlichen sich in das Spiel des Damen 1 ein und so konnte sich Volley Muri Bern einen beträchtlichen Vorsprung erspielen. Nach dem Timeout konnte sich das Damen 1 aber aufrappeln und kam Punkt um Punkt näher an den Gegner heran. Leider reichte das am Schluss knapp nicht – nun stand es 1:1 in Sätzen.

Satz drei und Satz vier gestalteten sich ähnlich. Die Schönenwerder Damen konnten zu Beginn Punkt um Punkt auf ihr Konto verbuchen. Mit einer guten Abnahmeleistung und einem cleveren Spiel konnte ein schöner Vorsprung herausgespielt werden. Doch Mitte Satz fiel das Damen 1 in ein Tief und man liess den Gegner aus Bern wieder gleichziehen. Während der dritte Satz noch gewonnen werden konnte, reichte die Leistung im vierten Satz nicht mehr aus. So musste die Entscheidung im Tiebreak fallen.

Der fünfte Satz gestaltete sich äusserst knapp, kein Team konnte sich absetzen und so entstand ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Jedes Team fightete um jeden Punkt, nichts wurde dem Gegner geschenkt. Am Schluss war es jedoch das Damen 1 das einen kühlen Kopf bewahren konnte und so zwei Punkte mit nach Hause nehmen konnte. 

Nun heisst es für das nächste Spiel am 09.11, wieder die volle Konzentration auszupacken. Nur mit einer konstanten Leistung wird es möglich sein, Punkte auf das Schönenwerder Konto zu verbuchen. Darum kommt und unterstützt das Damen 1 nächsten Samstag in der heimischen Betoncoupe Arena gegen den NUC. Hopp Schöni!

 

Spieltelegramm:

Ort, Halle: ISB, Muri bei Bern

Schiedsrichter: Y. Maddalena / T. Mordasini 

Sätze: 14:25 / 25:23 / 22:25 / 25:21 / 12:15

zurück zur Newsübersicht