"Schöni" verliert in Rennes mit 0:3

"Schöni" verliert in Rennes mit 0:3
13.12.2019

Im Hinspiel des CEV-Challlenge-Sechzentelfinals unterlag Volley Schönenwerd gegen den aktuellen Tabellenführer der französischen Meisterschaft Rennes Volley 35 deutlich in drei Sätzen. 

Der seit 9 Spielen ungeschlagene Gastgeber aus der Bretagne setzte sich jeweils schon zu Beginn der Sätze ab. 17 Punkte im dritten Durchgang war das höchste der Gefühle für die Niederämter. Die ersten beiden Sätze mussten sie mit 16:25 und 15:25 abgeben. Schönenwerd spielt in dieser Saison zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte im CEV Challenge Cup mit, dem dritthöchsten europäischen Wettbewerb. Nach dieser klaren Niederlage deutet alles auf das vierte Sechzehntelfinal-Out im Europacup hin - aber im Sport ist nichts unmöglich. Für den Golden Set (Entscheidungssatz) benötigt Schönenwerd aber im Rückspiel, welches am kommenden Mittwoch um 19.30 Uhr in der BetoncoupeArena stattfindet, einen 3:0 oder 3:1-Sieg. 

Kurzbericht in L'Equipe (französische Sportzeitung)

Matchdetails des Spiels

Statistik des Spiels 

Foto : @Rallier

zurück zur Newsübersicht