U18 für Finalturnier qualifiziert

U18 für Finalturnier qualifiziert
25.05.2021

Das U18-Team von Volley Schönenwerd besiegte in ihrem Viertelfinale Dragons Lugano mit 3:0 und sicherte sich damit das Ticket für das Finalturnier der besten 4 Teams, welches Samstag, 5. Juni in der BetoncoupeArena stattfindet. 

Ein guter Start wie im Achtelfinale gegen Voléro Zürich war das Ziel des Teams von Yves Künzli und Sämi Frei. Gesagt, getan - die Schöni-Jungs zogen ein starkes Sideout auf und profitierten auch von einigen unnötigen Fehlern auf der Seite der Tessiner. Gleich mit 25:13 ging der erste Satz an Schönenwerd - wer nun gemeint hat, die laute Pausenansprache des Tessiner Coaches zeige Wirkung, hatte sich getäuscht. Weiterhin war Schönenwerd am Drücker - ohne gross zu brillieren zogen die Solothurner ihr Ding durch und gewannen den zweiten Satz auch relativ klar mit 25:16. Mit dem Sieg vor den Augen schlichen sich bei Schönenwerd nun auch ein paar Unstimmigkeiten ein und Lugano konnte lange Zeit mithalten. Doch am Schluss standen sich die Tessiner wieder selber im Wege und machten mit zwei-drei blöden Fehlern das Leben schwer. Zur Ueberraschung aller war das Spiel dann schneller fertig als geplant, der Jubel über den Einzug ins Finalturnier war entsprechend gross. Kleiner Wermutstropen ist halt nun, dass das Final-Four-Turnier nicht in Neuchâtel ausgetragen werden kann aus bekannten Gründen. Wenn alles gut geht, wird dafür das Finalturnier in Schönenwerd ausgetragen. 

Gegner sind folgende Teams : VBC Uni Bern, Volley Espoirs Biel-Bienne und TSV Jona Volleyball.

Herzliche Gratulation dem U18-Team - Proud to be Schöni

zurück zur Newsübersicht